Sonntag, 4. Januar 2015

geröstetes Müsli

Ein leckeres Müsli für den guten Start in den Tag... oder auch einfach für Zwischendurch :)
Dieses Rezept habe ich aus Neuseeland mitgebracht und ich finde es schmeckt einfach gut. Bei der Wahl der Zutaten könnt ihr eurer Phantasie und eurem Geschmack freien Lauf lassen. Ich habe mich bei dieser "klassischen" Variante für die typischen Zutaten entschieden:
 
500 gr Haferflocken (kernige)
350 gr. Kokosnuss (Raspel oder auch Kokosblättchen)
125 gr. Weizenkleie
125 gr. gehackte Nüsse (was ihr mögt)
125 gr. Sesamkörner
125 gr. Sonnenblumenkerne
125 gr. Kürbiskerne
250 gr. getrocknete Früchte (was ihr mögt; klassisch sind Apfel, Banane, Rosinen, Pfirsich)
100 gr. Pflanzenöl
75 gr. Honig
 
Alle Zutaten, bis auf die Früchte, mischen. Den Honig in dem Öl schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dann mit den Zutaten vermischen und auf einem tiefen Backblech bei 180°C rösten.
Alle 3-5 Minuten wenden, das Ganze dann so oft wenden bis das Müsli eine gleichmäßige goldene Farbe erhält.
Vollständig abkühlen lassen und erst dann die Früchte untermischen, da diese sonst hart werden.
Wir haben das Müsli in schöne kleine Vorratsgläser abgefüllt und zu Weihnachten verschenkt (3 Monate haltbar), ein schönes und gesundes Geschenk. LG, Melanie




Keine Kommentare:

Kommentar posten